busundtaxiphoenix30.de

13302 Berlin
info@busundtaxiphoenix30.de
Tel: 0 30 / 40 05 81 99
Fax: 0 30 / 40 05 81 59

busundtaxiphoenix30.de

Besucherzähler

Insgesamt283899

Aktuell sind 14 Gäste und keine Mitglieder online

Nachrichten

 

Wie schon in früheren Nachrichten mitgeteilt, wurde das große Massaker des 1. September in Ashraf von Khamenei selbst angeordnet und ausgeführt von Truppen unter dem Befehl Malikis in vollständiger Abstimmung mit der terroristischen Quds-Truppe. Der iranische Widerstand enthüllt weitere Einzelheiten des Vorfalls und verbindet damit die Forderung, daß ein internationales Untersuchungs-Komitee gebildet wird, damit dies ungeheure Verbrechen unparteiisch und gründlich untersucht wird und die Täter verfolgt und bestraft werden:

52 iranische Dissidenten waren bei gewaltsamen Auseinandersetzungen in einem irakischen Flüchtlingslager ums Leben gekommen. Der Irak und die Uno haben nun mit Untersuchungen der genauen Todesumstände begonnen. Ein Flüchtlings-Sprecher sprach von einem "Massaker".

https://www.youtube.com/watch?v=XvvyXG0_iyI

 

 

Von 100 Bewohnern belieben noch 40 im Camp. Der Rest  sind Tod oder verschwunden oder festgenommen.

Die Mullahs  haben sich sehr gefreut. Die Homepage von Passdaran schreibt:

Bis jetzt (8 Uhr) 19 Menschen wurden getötet

 

Joomla Templates by Joomla51.com