busundtaxiphoenix30.de

13302 Berlin
info@busundtaxiphoenix30.de
Tel: 0 30 / 40 05 81 99
Fax: 0 30 / 40 05 81 59

busundtaxiphoenix30.de

Besucherzähler

Insgesamt281704

Aktuell sind 55 Gäste und keine Mitglieder online

Du lachst mich ausdu_lchelt

Du hast mich ausgelacht
und sagtest mir:
„Warum bist du in der Nacht wach?
In der Nacht schläft man bis zum Tag,
um auf der Suche nach Brot und Wasser zu gehen!
Der Tag ist für die Arbeit
und die Nacht zum Schlafen."

 

Du hast mich ausgelacht,
oder nicht ausgelacht?
Ich sah mein dummes Gesicht
in der Pupille deiner Augen.
In einem geschluckten Schrei fragte ich mich:
Was sage ich Dir? WARUM und WOFÜR ich
Im Herzen der Nacht wach bin!
Wegen welcher Hoffnung und wegen welchem Ziel
gehe ich in der Mitte der Nacht zur Gasse der Ayaran (Die Menschen, die sich für Andere einsetzen)
Dann würdest du meine Sorgen und Schmerzen kennen,
du würdest verstehen, warum ich noch wach bin.
Deine Nächte kommen und gehen,
meine Nächte gehen nicht, sie sind auf dem Boden meines
Heimatlandes stehen geblieben.
In deiner Nacht kann man schlafen,
in meiner Nacht, kommt der Tod als Folge zu ihm, wenn jemand schläft!

Du lachst über mich, weil ich wach bin!
Warum gehe ich mit so großer Last auf meiner Schulter
Und warum zittere ich so?
Ich sage es Dir!
Was ich auf der Schulter trage, ist ein Schatz,
die Ähren der Erinnerung von Tausenden, die in diesem Weg waren.
Mein Körper ist verletzt von den Stichen und Knechten der Nacht,
unter meinen Füßen ist mein eigenes Blut,
deshalb zittere ich.
In der Nacht gibt es keine Zeit zu schlafen,
dann geht man nur auf der Suche nach der Morgendämmerung.
Es gibt nichts zu warten,
wer schläft, wird wie ein Schatten werden
und am Ende verliert er sich im Nichts.
Wer wach bleibt,
geht, war, ist, wird sein,
wird nicht im Licht der Sonne sein und wieder endlich sein.

Du lachst mich aus, weil ich wach bin
Ich schaue dich durch die Pupille an,
und voll innerem Schmerz schreie ich mit geschlossenem Mund:
In der Nacht herrscht Dunkelheit über alles was es gibt.

Die Blume ist keine Blume
Der Bote ist kein Bote
Die Morgendämmerung bringt Licht,
die Ehrlichkeit und die göttliche Eigenschaft der Menschen
ist nur wie die Zügel der Liebe, Hoffnung, Freude,
frei zu sein sind nur teuflische Gefühle.

Deine Nacht, dein Tag, deine Arbeit, dein Wasser und dein Brot,
alles wird in der Dunkelheit verderben.

Du lachst über mich, weil ich wach bin?
Ich sage Dir:
Es gibt keinen Platz zu schlafen
Gehe auf die Suche nach der Morgendämmerung
Es muss nur gehen, gehen,
gehen, gehen......

M.Moshiri (Die Brücke)
25.05.2005

Joomla Templates by Joomla51.com