busundtaxiphoenix30.de

13302 Berlin
info@busundtaxiphoenix30.de
Tel: 0 30 / 40 05 81 99
Fax: 0 30 / 40 05 81 59

busundtaxiphoenix30.de

Besucherzähler

Insgesamt281704

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Manchen sagen Duldung! Was für ein komischer Begriff ist das!
Duldung ist nicht Respekt. Duldung ist ein Schimpfwort über die Menschen. Auch in Wikipedia ist Toleranz gleich Duldsamkeit gesetzt. Siehe (http://de.wikipedia.org/wiki/Toleranz Toleranz, auch Duldsamkeit).
Was ich von Toleranz verstehe ist folgendes:(Eigene Meinung)


Toleranz bedeutet Respekt. Respekt gegenseitig von Mitmenschen. Respekt zu Ideen, Religionen, Ansichten und Meinungen anderer Menschen. Natürlich soll Toleranz inhaltlich immer mit Freiheit zu tun haben. Ohne Freiheit kann man über Toleranz nicht sprechen und den Begriff nicht richtig  erklären. Toleranz darf nicht heuchlerisch sein, sonst sollte es Duldung heißen und nicht Toleranz. Toleranz kommt aus der Verantwortung gegenüber andern und sich selbst. Toleranz steht vor der Vernunft. - und wenn aus dem Herzen die Vernunft kommt, kann man  sich wirklich als toleranten Mensch sehen.
Wer tolerant ist,
der will für Andere was er für sich selbst will,
der glaubt nicht, dass er nur recht hat, sondern offene Ohren und zunächst geschlossenen Mund, weil bei lautem Mund oft die Ohren geschlossen werden.
Wer tolerant ist, der kennt Verantwortlichkeit:  Zu den Menschen, zu politischen und gesellschaftlichen Ereignissen und zu sich selbst.
Wer tolerant ist, kann die Menschenrechte nicht für politische und wirtschaftliche Interessen opfern; wer das macht, soll sich nicht Mensch nennen, und darf sich auch nicht als Gefolgschaften einer Religion behaupten.
Wer tolerant ist, kann nicht Egoist sein, - kann verzeihen und sich entschuldigen, kann sich selbst kritisieren und kann auch ohne böse Absichten seine Meinung sagen.
Wer tolerant ist hilft den Anderen.
Wer tolerant ist duldet nur nicht, sondern setzt sich dafür ein, dass er nicht mehr geduldet werden  soll.
Deshalb wir gründeten ein Forum für Toleranz und Menschenrechte, um uns um Werte einzusetzen, die menschlich und tolerant sind.

Mohammad Moshiri

www.diezeitbruecke.de

 Der Vorsitzende  des Forums für Toleranz und Menschenrechte e.V.

Joomla Templates by Joomla51.com