busundtaxiphoenix30.de

13302 Berlin
info@busundtaxiphoenix30.de
Tel: 0 30 / 40 05 81 99
Fax: 0 30 / 40 05 81 59

busundtaxiphoenix30.de

Besucherzähler

Insgesamt281690

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

 

John Kerry!

Die USA soll sich für den Schutz der Bewohner im  Camp „ Liberty“ sofort einsetzen.

Anlässlich des Besuches von US Außenminister John Kerry  Heute  in Berlin sammelten  sich die Deutsch-Iranischen Bürger vor der amerikanischen Botschaft. Sie forderten  die US-Regierung auf sofortige Maßnahmen im Irak zu ergreifen um ein erneutes Massaker in Camp Liberty, wie das Raketenangriff am 9.Februar auf dieses Camp mit 7 getöteten Bewohnern und 100 Verletzte, zu verhindern.

 

Nach dem Angriff haben die Bewohner angekündigt, dass sie nach Camp Ashraf wieder umsiedeln wollen, weil sie sich im Camp Liberty in sehr großer Gefahr befinden. Camp Ashraf ist 80 Mal größer als Camp „Liberty“.

Sie haben mehr als 25 Jahre im Camp Ashraf gelebt.

Die amerikanische Regierung hat im Jahr 2004 den Schutz und Unversehrtheit aller Bewohner garantiert und ihr Status als Geschütze Personen unter der 4. Genfer Konvention anerkannt. USA soll sich für die Verwirklichung dieser Umsiedlungsforderung einsetzen.

Weiterhin forderten  sie die US-Regierung auf, mit der demokratischen iranischen Opposition, Nationaler Widerstandsrat Iran, Gespräche aufzunehmen.

Joomla Templates by Joomla51.com