busundtaxiphoenix30.de

13302 Berlin
info@busundtaxiphoenix30.de
Tel: 0 30 / 40 05 81 99
Fax: 0 30 / 40 05 81 59

busundtaxiphoenix30.de

Besucherzähler

Insgesamt281690

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online

Was in den Fotos zu beachten ist:

Die Menschen lebten im Camp Asharf. Dort hatten Sie ein sehr modernes Krankenhaus. Ein das Beste im Irak.

Martin Kobler, Chef von UNAMI hatte sie bezwungen,  Zu einem Ort „ Camp Liberty“ umsiedeln.

Die Menschen haben dort überhaupt nichts zum Leben

Man sieht in den Fotos

 

Die Verletzten bluten

Sie liegen auf dem Boden oder auf Schreibtisch

Die Helfer haben keine Handschuhe

Den Kopf eines verletzten liegt im Mülheimer tüte

Die Leitern werden als Bahre benutzt

Ein Bewohner starb nach zwei Stunden, weil man ihm nicht medizinisch helfen konnte. Die irakische Regierung schickte nicht Ärzte und Krankenwagen, sie schickte Sondereinheiten der Streitkräfte, um mögliche Proteste der Bewohner wegen ihrer aussichtlosen Situation nach dem Angriff niederzuschlagen!!

 Martin Kobler  hat  nach dem Angriff das Lager nicht besucht.

 

Joomla Templates by Joomla51.com